Yuishinkan Goju-Ryu Karate-Do Kamen/Bergkamen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Berichte Sommertraining 2017

Sommertraining 2017

 

Das traditionelle Sommertraining des Karate Do Clubs Kamen/Bergkamen e.V. fand wie gewohnt während der großen Ferien in der Turnhalle am Kleiweg in Bergkamen statt.
Es kam wieder das Prinzip der Trainerrotation zur Anwendung, das sich schon im Vorjahr bewährt hatte. Das heißt, jede Trainingseinheit wurde von einem anderen Schwarzgurt geleitet.
Hierdurch ergab sich eine große Vielfalt an Themen.

Den Anfang machte Christian Winkler mit „vernünftigen Bewegungen“. Jürgen Beuerlein stellte zu der Kata Kururunfa eine Bunkai an den Pratzen vor.
Bei Andreas Kärting standen die Kumite Ura 1 – 8 auf dem Programm.  Am nächsten Trainingsabend ließ Jürgen Beuerlein noch einmal die Kururunfa mit Bunkai üben.
Bei Heike Buck trainierten die Karatekas die Kata Se San im Ablauf und entwickelten verschiedene Bunkaiformen. Bei Christian Kleuter wurde an den großen Pratzen gearbeitet.
Waldemar Duda ergänzte die restlichen Kumite Ura und hatte zusätzlich Selbstverteidigung im Kreis sowie Verhalten unter Stress im Angebot.
Michaela Loukidis kam es auf die korrekte Ausführung der Mawate an, die sie anhand verschiedener Sequenzen aus den Kata demonstrierte.
Außerdem wurde noch Selbstverteidigung geübt.
Edith Suttorp hatte die Kata Shi So Shin mit Bunkai gewählt und  bei Manuela Schäfer wurden die Kleinen Katas trainiert.
Martina Lohmann führte verschiedene Übungen zur Beweglichkeits- und Koordinationsförderung durch.
Den letzten Trainingsabend leitete Felix Lehmann. Hier gab es noch einmal Pratzentraining.

Insgesamt war das Sommertraining wieder sehr gelungen und es gab zahlreiche Anregungen und Erkenntnisse.